Die Weinhandlung Blasewitz mit Bistro wurde im Dezember 2000 eröffnet und
erhielt darüber hinaus den Namen „ Die Flaschenpost „ denn
diese befindet sich im markantesten Gebäude der Justinenstraße , dem früheren Kaiserlichen Postamt von Blasewitz , welches 1892 errichtet wurde.
Die aufwändig gestalteten Sandsteinreliefs rund um das helle Backsteingebäude strahlen auch heute noch den Charme dieser Zeit aus.
In den altehrwürdigen Räumen werden heute ausgesuchte Weine und Feinkost aus Sachsen, Deutschland und anderen Ländern Europas unter sachkundige Beratung angeboten.
Im Bistro des Geschäftes können unsere Gäste Espresso und kleine genussvolle Überraschungen nicht nur aus der Welt 
der Weine genießen und noch dazu die Zubereitung der handgefertigten Speisen vor dem Verzehr miterleben. 
Von Oktober bis April gibt es an den Sonnabenden unsere beliebten Austernessen, wofür wir vorab um Reservierung bitten.
Ebenso bieten wir außerhalb der Öffnungszeiten Verkostungen, Menüabende und die Durchführung von Feierlichkeiten an.
Hier noch ein Tipp:
Aus hauseigener Herstellung möchten wir auch unsere köstliche Bitterorangenkonfitüre  empfehlen, deren Früchte in der Orangerie des Barockgarten Großsedlitz unweit Dresdens wachsen.